Bereits zum 22. Mal gingen die Kinderfreunde in Ulmerfeld-Hausmening-Neufurth mit dem Friedenslicht von Haus zu Haus.

Wie jedes Jahr wird auch heuer das gesammelte Geld wieder gespendet. Dieses Jahr ging es an die Selbsthilfegruppe Down-Syndrom Mostviertel, welche 2008 gegründet wurde. Rund 50 Familien werden regelmäßig über Aktivitäten und Aktuelles zum Thema Down-Syndrom informiert. Die Selbsthilfegruppe ist sehr oft Anlaufstelle für Eltern, welche gerade ein Baby mit Down.Syndrom bekommen haben.  In unregelmäßigen Abständen organisieren sie auch Workshops bzw. Vorträge für die Eltern, aber auch für die Kinder und Jugendlichen selbst. Der Erfahrungsaustausch unter den Eltern ist enorm wichtig und kommt somit wieder den Kindern zugute.

  • Freidenslicht_1
  • Friedenslicht_2
  • Friedenslicht_3